Printed Electronics

Printed Electronics bringt die Bereiche Mikroelektronik, Elektronikfertigung und Druck zusammen. Diese schnell wachsende Technologie ermöglicht es, Schaltkreise, Sensoren, Speicher, Batterien und Displays auf dünne, leichte und flexible Substrate zu drucken.

Die Einsatzmöglichkeiten für Printed Electronics sind vielfältig: kundenspezifische Elektronik für intelligente Verpackungen, intelligente Wearables in bequem zu tragenden Formen und Sensoren, die sich passgenau für die vorgesehene Einbaustelle in Gebäuden, Städten, Fahrzeugen, Flugzeugen und allen möglichen Geräten fertigen lassen.

Printed Electronics bietet uns kostengünstige und effiziente Möglichkeiten, Intelligenz in die Produkte und Objekte unseres Alltags einzubetten. Aus diesem Grund gilt Printed Electronics als Wegbereiter des „Internet of Everything“ und spielt bei den Planungen unserer Forscher und Wissenschaftler im Bereich Innovation eine so wichtige Rolle.

Innovation in Aktion

Xerox Printed Memory

Xerox Printed Memory-Etiketten können messen und zählen. Diese gedruckten Mikro-Schaltkreise können anzeigen, wann ein Wasserfilter ersetzt werden muss oder ob ein Teil in einem medizinischen Gerät falsch verwendet wird. Sie können Ihnen außerdem beim Schutz Ihrer Marke helfen und Produktfälschungen verhindern.

Da Xerox Printed Memory im Druckverfahren hergestellt werden, ist es sehr viel kostengünstiger als Technologien auf Basis von RFID oder Silizium-Chips.

Weitere Informationen ›

Intelligente Verpackungen

Intelligente Verpackungen können Informationen speichern, ermitteln, verarbeiten und per WLAN übermitteln – dabei handeln sie, als hätten sie tatsächlich ein eigenständiges Denkvermögen. Unsere personalisierbaren intelligenten Verpackungslösungen bieten eine kostengünstige Möglichkeit, Ihre Verpackungen smarter werden zu lassen und zu schützen.

Unsere Lösungen ›

Connect