Hochentwickelte Sensoren für das Internet der Dinge

Das Internet der Dinge oder Internet of Things (IoT) wird sich weiter entscheidend auf viele Branchen auswirken – von der Fertigung über den Transport und das Gesundheitswesen bis hin zum Umweltschutz. Doch noch wird es zurückgehalten. Warum? Die Sensoren von heute können noch nicht mithalten. Sie sind sperrig. Sie brauchen zu viel Energie. Sie bieten nicht die nötige Genauigkeit und nicht genügend auswertbare Daten.

Das IoT benötigt Raffinesse auf Laborniveau zu niedrigen Kosten und in kompakter Form, damit der Sensor in möglichst vielen Anwendungsbereichen eingesetzt werden kann. Und Xerox macht das möglich. Wir filtern aus den heute erhältlichen, anspruchsvollen Sensoren das Beste heraus und erstellen daraus Sensoren der nächsten Generation, die das IoT in neue Dimensionen führen können.

Wenn wir mithilfe von Halbleitertechnologie die Physik auf Miniaturgröße reduzieren, können wir das gesamte System verkleinern. Unsere technologische Expertise in den Bereichen Mikrosysteme, Imaging und Printed Electronics erlaubt es uns, einzigartige Formen und Formfaktoren zu schaffen, die eine Massenanpassung möglich machen. Und unter Einsatz modernster Analysefunktionen können wir Leistungseinschränkungen überwinden, neue Anwendungsgebiete erkunden und Funktionen verbessern.

Xerox hat Erfahrung mit IoT-Innovation. Unsere Lösungen – wie Xerox® Managed Print Services – basieren auf dem Streben, intelligente, vernetzte Geräte besser zu machen. Und intelligent heißt dabei wirklich intelligent. Eingebettete Intelligenz kann sogar bedeuten, dass sich Computer selbst warten und reparieren und Remote-Diagnose und -Reparatur unterstützen. Jetzt ebnen wir den Weg für die nächste Welle des IoT-Fortschritts und helfen beim Aufbau des intelligenten Arbeitsplatzes von morgen. Bereiten Sie sich auf eine neue Welt vor.