PARC feiert 50 Jahre Innovation

Und bereitet sich auf die nächsten 50 Jahre vor.

Vor fünfzig Jahren gründete Xerox das Palo Alto Research Center (PARC) als sein Labor für Spitzentechnologie und um zukünftige Innovationen voranzutreiben. Seitdem hat PARC weltweit viel geleistet und einige der wichtigsten technologischen Durchbrüche unserer Zeit eingeleitet, wie z. B. die grafische Benutzeroberfläche, Ethernet und Laserdruck.

Schon lange definiert Xerox die moderne Arbeitswelt – allein der Kopierer hat den Verlauf der Welt maßgeblich beeinflusst. Im 50. Jubiläumsjahr von PARC fährt Xerox seinen Innovationsmotor hoch, damit wir auch in Zukunft die Welt prägend mitgestalten können.

„Wenn man sich ansieht, was hier in den letzten 50 Jahren getan wurde, haben wir genügend Material, um auch die nächsten 50 Jahre bahnbrechende Technologien zu entwickeln“, ist John Visentin, CEO und Vizepräsident von Xerox, sicher.

Unsere Innovation konzentriert sich sowohl auf unseren wichtigen Druckbereich, in dem wir weltweit führend sind, als auch auf verwandte Bereiche wie Software und Dienstleistungen, die wichtig für die Digitalisierung sind, und auch auf den Bereich der Forschung und Entwicklung, die uns auf Jahrzehnte hinaus beflügeln wird.

„Es gibt einen erneuten Fokus auf neue Wissenschaften und Technologie, der über den gesamten Druckbereich hinausgeht“, so Naresh Shanker, Chief Technology Officer von Xerox. „In den nächsten 50 Jahren geht es vor allem darum, welche Disruptoren wir auf den Markt bringen können, die erhebliche Auswirkungen auf den Planeten und die Gesellschaft haben werden.“

Tatsächlich haben die jüngsten Herausforderungen der Pandemie unsere Wissenschaftler, Forscher und Ingenieure dazu gebracht, gemeinsam nach Lösungen im Kampf gegen COVID-19 zu suchen. Xerox-Mitarbeiter bei PARC, dem Xerox Research Centre of Canada (XRCC) und in unserem Werk in Webster führten Initiativen voran zur Herstellung kostengünstiger Einwegbeatmungsgeräte, krankenhaustauglicher Desinfektionsmittel und persönlicher Schutzausrüstung für Mitarbeiter im Gesundheitswesen mit unserem iGen 5-Druckerfilter für Stoffmasken.

Doch damit enden die Bemühungen unserer Innovatoren noch lange nicht. Sie arbeiten weiter an wirkungsvollen Lösungen für 3D-Druck, künstliche Intelligenz (KI), das Internet der Dinge (IoT), digitale Verpackungen und Cleantech. Im Laufe des Jahres werden wir den Geburtstag von PARC gebührend feiern, indem wir die Arbeit in diesen Bereichen hervorheben und auf 50 Jahre Innovation bei PARC aufbauen, um die moderne Arbeitswelt neu zu definieren. Wieder.

Teilen: