Modellkonfiguration

Modelle
WC3210_WC3220
Standard​funktionen Kopieren, Fax, Drucken, Scannen
Anschluss​möglichkeiten 10/100BaseTX Ethernet, USB 2.0
Seitenbeschreibungs​sprachen (PDL) PCL® 5e-Emulation, PCL® 6-Emulation
Empfohlenes monatliches Druckaufkommen Max. 4.000 seiten
Gewährleistung Ein Jahr vor Ort
Modelle WC3210_WC3220
Standard​funktionen Kopieren, Fax, Drucken, Scannen
Anschluss​möglichkeiten 10/100BaseTX Ethernet, USB 2.0
Seitenbeschreibungs​sprachen (PDL) PCL® 5e-Emulation, PCL® 6-Emulation
Empfohlenes monatliches Druckaufkommen Max. 4.000 seiten
Gewährleistung Ein Jahr vor Ort

Drucken

Max. Druckauflösung 600 x 600 dpi (bis zu 1200 x 1200 optimierte Bildqualität)
Prozessor 360 MHz
Druckerspeicher (Std./Max.) 128 MB / 384 MB
Betriebssystem-Unterstützung Fedora™ Core 1-4, Mac OS® X Version 10.3 oder höher, Mandrake 9.2-10.1, Red Hat® 8-9, SUSE™ 8.2-9.2, Windows® 2003 Server, Windows® 2008 Server, Windows® Vista, Windows® XP
Netzwerkprotokolle HTTP, IPP, SNMPv3, TCP/IP
Druck​funktionen Broschürendruck, Seitenanpassung, Mehrfachnutzen, Überlagerung, Posterdruck, Impression depuis clé USB, Skalierung, Wasserzeichen

Kopieren

Erste Seite nach (Kopieren) Nur 10 Sekunden
Max. Kopienauflösung 1200 x 1200 interpoliert
Kopier​funktionen 2in1 Copying, Sortierung, Kopieren mit ID-Karte, Mehrfachnutzen, Poster-Modus, Verkleinern/Vergrößern
Verkleinern/Vergrößern über Vorlagenglas 25 - 400 %

Fax

Faxkompression JBIG, MMR/MR/MH
Faxfunktionen Automatische Wahlwiederholung, Empfangsschutz (Junk Fax), Memory fax, Geschützter Faxmodus: Empfangen*

* - Analoge Telefonleitung erforderlich.
Faxübertragungs​funktionen Automatische Verkleinerung bei Faxübertragung, Automatische Sendewiederholung aus dem Speicher, Rundsenden, Delay fax, Faxübertragung vom Vorlagenglas, PC-Fax Senden (nur unter Windows), Sendeoptionen (Bericht/Kopfzeile)
Empfangs​funktionen Faxumleitung, Empfangsschutz, Geschützter Empfang
Farbfaxübertragung Ja (Senden)
Gruppenwahl (Eine Leitung) Max. 200
Faxauflösung Fein (200 x 200 dpi), Standard (100 x 200 dpi), Superfine (300 x 300 dpi)

Scannen

Scanziele Scan-to-PC über Netzwerk, Scan to TWAIN application, Scanausgabe: USB-Speichergerät, WIA
Scandateiformate JPEG, PDF, TIFF, multipage PDF, Mehrseiten-TIFF
Scantreiber TWAIN, WIA
Max. Auflösung Max. 4800 x 4800 interpoliert

Druckmaterial­verarbeitung

Vorlageneinzug Vorlageneinzug
Kapazität: 50 Blatt
Fassungsvermögen Fach (Zusatzzufuhr): 1 Blatt
Fach 1 (Papierfach): 250 Blatt
Fach 2 (Papierfach) (optional): 250 Blatt
Papierformat Fach (Zusatzzufuhr): Formate: #10 Commercial, A4, A5, B5 JIS, C5 Envelope, C6 Envelope, Benutzerdefinierte Formate, DL Envelope, Executive, ISO-B5, Impressum, Letter, Monarch, Oficio, US Folio; Benutzerdefinierte Formate: 76 x 127 mm to 216 x 356 mm
Fach 1 (Papierfach): Formate: A4, A5, B5 JIS, Benutzerdefinierte Formate, Executive, ISO-B5, Impressum, Letter, Oficio, US Folio; Benutzerdefinierte Formate: 76 x 127 mm to 216 x 356 mm
Fach 2 (Papierfach) (optional): Formate: A4, A5, B5 JIS, Benutzerdefinierte Formate, Executive, ISO-B5, Impressum, Letter, Oficio, US Folio; Benutzerdefinierte Formate: 76 x 127 mm to 216 x 356 mm
Papiergewicht Fach (Zusatzzufuhr): 60 to 163 gsm
Fach 1 (Papierfach): 60 to 105 gsm
Fach 2 (Papierfach) (optional): 60 to 105 gsm
Druckmaterialart Fach (Zusatzzufuhr): Postpapier, Karton, Umschläge, Etiketten, Briefpapier, Normalpapier, Umweltpapier, Klarsichtfolien
Fach 1 (Papierfach): Postpapier, Briefpapier, Normalpapier, Umweltpapier
Fach 2 (Papierfach) (optional): Postpapier, Briefpapier, Normalpapier, Umweltpapier
Ausgabekapazität 150 Blatt
Standard-Papierkapazität 250 Blatt
Maximale papierkapazität 500 Blatt

Geräteverwaltung

Geräteverwaltungs​funktionen Auto IP, DHCP, SNMP v.3, Xerox CentreWare® Internet Services Integrierter Web-Server

Elektrische Anschlussbedingungen

Leistungsaufnahme Betrieb: 450 W
Bereitschaft: 60 W
Energiesparmodus: 12 W

Zertifizierungen

Zertifizierungen Certified to UL 60950-1/CSA 60950-1-03, 1st Edition, EMC Directive 2004/108/EC, FCC Part 15, Class B, FCC Part 68, Low Voltage Directive 2006/95/EC, R&TTE Directive 1999/5/EC