ePrintDirect Ltd Skyline

Einfache Lösungen für komplexe Probleme

Bei Skyline handelt es sich um eine Web-to-Print-Lösung, die sowohl als gehosteter Dienst als auch lizenziert für die betriebsinterne Installation erhältlich ist.

Als ideale Lösung für betriebsinterne Druckereien und Facility-Management-Unternehmen bietet Skyline den Benutzern eine einfache, schnelle und zugängliche Methode, Druckaufträge direkt von ihrem Computer aus abzuschicken und einen Preis dafür festzulegen. Für die Druckerei ist es eine effiziente Methode, die Produktion zu verwalten.
Broschüre downloaden


Hauptmerkmale

  • Erhältlich als gehosteter Service oder als Software für die Installation im Betrieb.
  • Einfach verständlich für Ihre Benutzer und zugänglich von allen Computern.
  • Installieren Sie mehrere Druckstationen weltweit und erschaffen Sie mehrere Portale, um den Benutzern verschiedene Produktpakete zu bieten.
  • Vollkommen bearbeitbare Webseite. Sie fügen Ihre eigene Marke und den Inhalt hinzu, damit Sie effizient Services und Produkte an Kunden vermitteln können.
  • Unbegrenzte Kundenbenutzerlizenzen und unbegrenztes Druckvolumen. Wir berechnen Ihnen nichts für Ihren Erfolg.
  • Erstellen Sie maßgeschneiderte Dokumente auf Anfrage mit Hilfe von Eingabefeldern und Vorlagen so wie Visitenkarten, Kalendern und mehr.
  • Stellen Sie Online-Bibliotheken und Kataloge zur Verfügung – persönlich und öffentlich. Benutzer können bei Bedarf beliebte Dokumente bestellen, wodurch Abfall und teure Lagerung reduziert werden.
  • Bieten Sie Standardpreise und individuell angepasste Angebote an und Online-Zahlungen gemäß Ihrer bevorzugten Methode.
  • Auswahl an "Ablegen & Drucken" lokaler Treiber oder Web-Upload für die Bereitstellung des Dokuments (darunter Abschicken der Quelldatei).
  • Automatische PDF-Erstellung - sämtliche benötigte Software für die Umwandlung der Dokumente der Benutzer in druckfertige PDFs.
Obwohl betriebsinterne Druckereien ihren Unternehmen viele Nutzen bringen wie Verbraucherfreundlichkeit, Datenschutz, Einheitlichkeit bei der Markendarstellung und wettbewerbsfähige Preise, werden diese ausgezeichneten betriebsinternen Möglichkeiten oft nicht ausgenutzt.

Im heutigen Geschäftsleben stehen Druckereien oft unter dem Druck zu zeigen, dass ihre Dienste Kosten vermindern und einen höheren Grad an Reaktion bieten. Es ist von wesentlicher Bedeutung, dass sie ihren Service effektiv anpassen können, um den Geschäftsbedürfnissen zu entsprechen und fortwährende Verbesserungen zur Verfügung zu stellen.

Herausforderungen

  • Kommt Arbeit zunehmend per E-Mail an?
  • Können das Format von Dokumenten und unvollständige Anweisungen zu Verspätungen führen?
  • Glauben Sie, dass Abteilungen Arbeit outsourcen, die betriebsintern erledigt werden könnte?
  • Verbringen Sie viel Zeit damit, Druckausgaben zuzuteilen und Berichte zu erstellen?
  • Wollen Sie für Druckdienste über Ihre eigene professionelle Webseite werben?
  • Wollen Sie effiziente Produktions- und Management-Prozesse entwickeln?
  • Können Sie eine komplette Lösung für alle Druckbedürfnisse Ihres Unternehmens anbieten, nicht nur für ‘spezialisierten’ Druck?
  • Ist es wichtig, dass Druckdienste Ihr Unternehmen weiterhin unterstützen, um Kosten zu reduzieren und einen erhöhten Grad an Service und Reaktion zu bieten?
Skyline nimmt sich der Angelegenheiten an, die Druckereien betreffen, indem es eine einfache, schnelle und zugängliche Methode zur Verfügung stellt, Druckaufträge abzuschicken und zu verwalten. Als zugelassenes FreeFlow™-Produkt kann Skyline nahtlos mit Xerox-Produktionsgeräten für automatisierte Prozesse verbunden werden.
  • Skyline bietet den Nutzern einen einfachen, schnellen und zugänglichen Service, auf den von jedem Browser aus zugegriffen werden kann.
  • Skyline macht es Benutzern sehr leicht, Arbeit mit Hilfe des vertrauten Einkaufswagen-Prozesses abzuschicken, und liefert dann den Auftrag direkt zur Druckerei als druckfertiges PDF in hoher Auflösung.
  • Skyline macht es Druckereien möglich, für ihre Produkte und Dienste effektiver zu werben. Vollkommen bearbeitbarer Inhalt ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene Marke hinzuzufügen und ganz einfach Services und Produkte an Kunden zu vermitteln.
  • Bibliotheken können erstellt werden für beliebte Dokumente und Online-Vorlagen, die für regelmäßige Aufträge wie Visitenkarten oder Briefköpfe entworfen wurden.
  • Skyline wurde entwickelt, damit es Ihnen die Möglichkeit der Integration mit betriebsinternen Datenbanken und Produktionsgeräten schenken kann. Diese Funktion erleichtert die Überarbeitung, Verwaltung und Berichterstattung im Hinblick auf Aufträge.

Was spricht für Xerox?

  • Als anerkanntes FreeFlow-Produkt kann Skyline nahtlos mit Xerox-Produktionsgeräten für automatisierte Prozesse verbunden werden.
Skyline integriert sich nahtlos mit einer breiten Vielfalt an preisgekrönten Xerox-Druckern, von Einstiegs-Produktionsgeräten bis hin zum iGen4. Zusätzlich zur Unterstützung des FreeFlow™ Print Servers bietet Skyline programmierbaren Support für Fiery-Controller und Xerox-Produktions-Software, darunter FreeFlow Process Manager, FreeFlow Output Manager und Creo Controller.

Digitaldrucksysteme

Workflow und Software

Skyline Server


Vorinstallierungsanforderungen
  • Skyline muss vor Ort im Betrieb des Kunden installiert werden.
  • Hardware und Software für den Skyline Server müssen wie folgt vorinstalliert werden:
Server-Hardware und Betriebssystem Es wird empfohlen, dass Skyline auf einem dedizierten Server installiert wird. Bitte beachten Sie: Manche Skyline-Prozesse sowie die Erstellung von PDFs können zu Spitzenbelastung des Prozessors und für die RAM-Anforderungen führen. Falls andere Anwendungen auf demselben Server installiert werden sollten, kann das zur Folge haben, dass nicht genügend CPU-Ressourcen oder RAM zur Verfügung stehen, wenn Skyline sie benötigt. Das wiederum kann zu zeitweise auftretenden Störungen führen.

Betriebssysteme:
  • Microsoft Windows Server 2003 or 2003 R2
  • Microsoft Windows Server 2008 or 2008 R2***
    • 32 oder 64 Bit oder Microsoft Windows Server 2008 oder 2008 R2 32 oder 64 Bit. Bei Verwendung von 64 Bit muss Skyline im 32-Bit-Modus laufen.
Hinweis:
  • Wenn der Skyline Server Microsoft Windows Server 2008 oder 2008 R2 verwenden soll, wenden Sie sich bitte an ePrint, um zusätzliche Informationen und Anforderungen zu erhalten.
  • Das i386-Verzeichnis sollte von der Windows-Installierungsdiskette auf das Datenlaufwerk des Servers kopiert werden
  • Web-Browser – Microsoft Internet Explorer 8* und/oder Firefox 3.x
  • Mindestens 2 GB Serverklasse-RAM, 4 GB werden empfohlen
  • 2,5 GHz Prozessor oder schneller. Es können mehrfache Prozessoren arbeiten
  • DVD-Laufwerk
  • VMware Server funktioniert, solange die benötigten CPU- und RAM-Ressourcen zu geteilt sind
Anwendungen
  • Microsoft Office 2007 Professional*** (dabei muss es sich um eine vollständig aktivierte Installierung mit sämtlichen aktuellsten Service-Packs und Sicherheits-Updates handeln - siehe http://www.eprint.net/manuals/Skyline_Installation_Manual/default.htm)
    Zugang zu den Microsoft Office Installierungsdateien wird während der Installierung von Skyline benötigt. Diese CD sollte im Laufwerk bleiben oder auf das Datenlaufwerk kopiert werden.
  • Microsoft SQL 2005 Standard oder Express mit den aktuellsten Service-Packs. (Microsoft SQL 2005 Standard oder Express wird als Teil des Skyline-Installierungssets geliefert).
  • Adobe Acrobat Reader (aktuellste Version)
  • .Net Framework 3.5 SP1
  • Microsoft Silverlight (benötigt für 3D-Visualisierung der Vorlagen, die vom Skyline TemplateManager™ erstellt werden)
  • SQL Management Tools (freigestellt aber empfohlen)
Hinweis: Anwendungs-Updates müssen immer angewandt werden.

Print Room PC


Skyline PrintStation™ Vorinstallierungsanforderungen Normalerweise wird Folgendes auf dem PC der Druckerei installiert:
  • Skyline PrintStation™
  • Skyline ProductManager™
  • Skyline PriceManager™
  • Skyline TemplateManager™
PC-Hardware und Betriebssystem
  • Skyline PrintStation™ und andere Skyline-Anwendungen müssen nicht auf einem dedizierten PC installiert werden
  • Betriebssystem: Microsoft Windows XP SP3, Microsoft Windows Vista SP2 oder Microsoft Windows 7. (Bei ePrint Direct funktionieren keine Installationen auf Microsoft Windows Vista vor SP1)
  • Web-Browser – Microsoft Internet Explorer 6, 7 oder 8* und/oder Firefox
  • Mindestens 2 GB RAM
  • 2,0 GHz Prozessor oder schneller
  • Port 80 offen mit Zugang zum Internet
  • DVD-Laufwerk
  • DVD drive
Abhängig von der Anzahl der erworbenen Skyline PrintStation™ Lizenzen kann Skyline PrintStation™ gegebenenfalls auf einem oder mehr PCs in der/den Druckerei/en installiert werden.

Anwendungen
  • Mindestens Adobe Acrobat Reader (aktuellste Version)
  • Empfohlen: Adobe Acrobat Standard oder Professional (aktuellste Version)
  • Es kann nur eine Instanz von Adobe Acrobat laufen. Auf einem PC mit mehr als einer Version von Adobe Acrobat müssen beide erst deinstalliert werden, bevor die benötigte Version wieder installiert wird.
  • .Net Framework 3.5 SP1
  • Microsoft Silverlight (benötigt für 3D-Visualisierung der Vorlagen, die vom Skyline TemplateManager™ erstellt werden)