5 Überlegungen für {{xmp.r.CompanyName}} bei der Entscheidung zwischen Inkjet und Toner Punkte, die Sie bei der Entscheidung zwischen Inkjet und Toner berücksichtigen sollten

Inkjet- und Toner-Drucksysteme bieten Druckereien einzigartige Vorteile – aber wie treffen Sie angesichts dieser Vielzahl von Aspekten die richtige Entscheidung? Welche Drucktechnologie für Sie am besten geeignet ist, hängt von zahlreichen Faktoren ab, darunter die folgenden:

Volume

Druckvolumen

Inkjet-Drucksysteme zeichnen sich in der Regel durch eine höhere Laufzeit bzw. Auslastung aus und sind daher im Vergleich zu tonerbasierten Systemen produktiver und kosteneffizienter. Allerdings sind sie nur mit einem ausreichend großen Druckvolumen wirtschaftlich.

Money

Wirtschaftlichkeit

Inkjet-Drucksysteme können aufgrund des geringen Tintenauftrags Ihre Seitenkosten senken und zugleich für die richtige Bildqualität sorgen. Darüber hinaus handelt es sich um eine zukunftssichere Technologie, da sie skalierbar ist und mit Ihrem Unternehmen wachsen kann. Die Tonerkosten sind unabhängig vom Farbauftrag und bleiben unverändert. Zwar sind tonerbasierte Drucksysteme günstig in der Anschaffung, doch summieren sich die hohen Seitenkosten mit der Zeit. Die Flächendeckung ist also ein wichtiger Faktor, während die Kosten für den Toner selbst gleichbleiben. Inkjet-Systeme sind bei einer geringeren Flächendeckung wirtschaftlicher – je mehr Tinte eine Seite enthält, desto höher sind die Kosten.

Personalisation

Individualisierung

Die Umsatzsteigerung mithilfe von Individualisierung ist sowohl mit Inkjet als auch mit tonerbasierten Systemen möglich. Inkjet-Systeme bieten umfassende Individualisierung in Vollfarbe auf industriellem Niveau, während ein ähnliches Volumen von gleichwertigenIndividualisierungsaufträgen mit Tonersystemen nicht wirtschaftlich umzusetzen ist.

Book

Anwendungen

Inkjet eignet sich hervorragend für umfangreiche Aufträge mit variablen Daten, wie etwa Transaktionsdokumente, Direktmailings oder Kataloge mit Standard-Papieranforderungen. Es ist zudem ideal für mittelgroße Auflagen, deren Produktion auf tonerbasierten Systemen zu kosten- und zeitaufwendig ist, zum Beispiel Newsletter, Bücher, Handbücher und Marketingmaterial – selbst wenn gestrichene Druckmaterialien erforderlich sind. Für kleine Auflagen, wie etwa bei Marketingmaterialien, hochwertigen Direktmailings oder Aufträgen, die Spezialmaterialien, schweres Druckmaterial und hohe Qualität erfordern, sind Tonersysteme besser geeignet.

Growth

Größe

Auch wenn Inkjet- und tonerbasierte Drucksysteme etwa gleich groß sind, bieten Inkjet-Systeme die höchste Produktivität pro Quadratzentimeter, sodass Sie Ihren Workflow entsprechend dimensionieren und auf einem einzigen Drucksystem mehr Aufträge verarbeiten können.

Warum sollen Sie sich auf eine Technologie festlegen, wenn Sie das Beste von beiden Welten nutzen können?

Sorgen Sie für höchste Flexibilität mit einem Hybrid-Ansatz – Xerox® Inkjet-Systeme ergänzen die Effektivität ihres vorhandenen Maschinenparks, damit Sie Ihr Unternehmen mit hochwertigeren Anwendungen langfristig auf die Erfolgsspur lenken können.

Verbessern Sie Ihre Agilität und nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Workflows, indem Sie andere Drucktechnologien mit Xerox® Inkjet kombinieren und so das optimale Gleichgewicht von Vielseitigkeit und Produktivität schaffen.