Zu Hauptinhalt springen Klicken Sie hier, um unsere Erklärung zur Barrierefreiheit einzusehen oder kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Barrierefreiheit.
Diverse co-workers in a meeting

Richtlinien und Strategien

In unseren Verhaltensrichtlinien und unserem Handeln zeigen wir tagtäglich unser Engagement für Vielfalt, Inklusion und Zugehörigkeit.

Die Wilson-Regel

Xerox möchte bei der Besetzung intern und extern ausgeschriebener Stellen einen vielfältigen Bewerberpool erreichen. Die Wilson-Regel ist nach unserem ersten CEO, Joe Wilson, benannt. Seine Forderung nach sozialer Verantwortung, Vielfalt und Integration ist ein zentraler Wert von Xerox und Teil der DNA unseres Unternehmens. Inhalt und Wortlaut der Wilson-Regel sorgen dafür, dass die Führungs- und Fachkräfteebene bei Xerox besonders vielfältig ist, da bei der Besetzung offener Stellen eine möglichst große Vielfalt an Kandidaten angesprochen und berücksichtigt wird. Das Herzstück der Wilson-Regel ist unsere Verpflichtung, einen vielfältigen Bewerberpool zu rekrutieren und zu präsentieren, auf den Personalverantwortliche bei der Suche nach Kandidaten für offene Positionen auf Management- und Fachebene im gesamten Unternehmen Zugang haben.

Anti-Diskriminierungs-Richtlinie

Wir schaffen unternehmensweit Richtlinien, die unsere Geschäftsziele unterstützen und gleichzeitig die Kultur der Länder, in denen wir tätig sind, widerspiegeln. Xerox unterscheidet nicht aufgrund von Rasse, Hautfarbe, religiöser Überzeugung, Geschlecht, Alter, nationaler Herkunft, Nationalität, Familienstand, Mitgliedschaft in Gewerkschaften, sexueller Orientierung oder Geschlechtsidentität.

Chancengleichheit

Xerox legt als Arbeitgeber Wert auf Chancengleichheit und berücksichtigt Bewerber für alle Positionen ohne Diskriminierung aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Glaube, Religion, Abstammung, nationaler Herkunft, Alter, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, Geschlecht, Familienstand, sexueller Orientierung, körperlicher oder geistiger Behinderungen, Verwendung eines Blindenhundes oder Assistenztieres, Militär-/Veteranenstatus, Staatsangehörigkeit, genetischer Informationen oder Zugehörigkeit zu einer anderen gesetzlich geschützten Gruppe. Menschen mit Behinderungen, die angemessene Vorkehrungen benötigen, um sich bei Xerox zu bewerben, können diese Vorkehrungen beantragen, indem sie eine E-Mail an XeroxStaffingAdminCenter@xerox.com senden. Geben Sie dabei unbedingt Ihren Namen, die Position, für die Sie sich interessieren, sowie die benötigten Vorkehrungen an.

Teilen