Zu Hauptinhalt springenKlicken Sie hier, um unsere Erklärung zur Barrierefreiheit einzusehen oder kontaktieren Sie uns bei Fragen zur Barrierefreiheit.

Länderspezifische Informationen zu Rückgabe, Sortierung und Recycling von Verpackungsmaterial

Xerox versucht, so wenig Verpackungsmaterial wie möglich für seine Produkte zu verwenden und die Rückgabe oder ordnungsgemäße Entsorgung über lokale Sammelsysteme zu erleichtern. In einigen Ländern ist eine spezielle Kennzeichnung der Verpackungen vorgeschrieben, damit Verbraucher wissen, wie das Verpackungsmaterial zu sortieren ist, damit es dem örtlichen Recyclingsystem zugeführt werden kann. Xerox erfüllt diese Anforderungen, indem es länderspezifische Verpackungsinformationen bereitstellt. Falls Ihr Land nicht aufgeführt ist, trennen und recyceln Sie die Verpackung bitte entsprechend den örtlichen Richtlinien. Das Verpackungsmaterial ist mit Symbolen gekennzeichnet, die Ihnen helfen, das Material für das Recycling zu trennen. Die Zahl innerhalb des Recyclingsymbols gibt Aufschluss über das Material, aus dem die Verpackung hergestellt ist. Dies sind die von Xerox am häufigsten verwendeten Verpackungsmaterialien und die dazugehörigen Symbole:

Symbol

Verpackungsmaterial

Recycling

Verpackungen aus Wellpappe und geformtem Zellstoff

Leere Schachtel flach zusammenfalten und in die Wertstofftonne werfen

High-Density-Polyethylen (HDPE) – Folien, Beutel oder Schaumstoffblöcke

Prüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um festzustellen, ob das Material recycelfähig ist

Low-Density-Polyethylen (LDPE) – Folien, Beutel oder Schaumstoffblöcke

Prüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um festzustellen, ob das Material recycelfähig ist

Polystyrol (PS) – Hartplastik oder Schaumstoffblöcke

Prüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um festzustellen, ob das Material recycelfähig ist

Gemischtes Material – Antistatikbeutel aus Aluminium und Kunststoff

Prüfen Sie die örtlichen Vorschriften, um festzustellen, ob das Material recycelfähig ist

Länderspezifische Verpackungsinformationen: • Frankreich – weitere Informationen in Kürze • Deutschland – weitere Informationen in Kürze • Italien – weitere Informationen in Kürze • Portugal – weitere Informationen in Kürze • Slowenien – weitere Informationen in Kürze